Das Netzwerk Ernährungsgewerbe Sachsen gründete sich am 19.12.2013 in Bautzen und ist ein freiwilliger Verbund regional ansässiger Unternehmen sowie Interessensvertreter der Branche. Die Mitgliedsunternehmen verständigen sich in regelmäßigen Sitzungen über Aktivitäten, Fachthemen und Probleme und tauschen ihre Erfahrungen sowie Lösungsvorschläge aus. Durch die Einbeziehung kompetenter Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Medien auf Messen, Fachveranstaltungen und Diskussionsrunden wird ein Mehrwert für die Mitgliedsunternehmen erzielt.

Das Netzwerk wird fachlich und organisatorisch durch die IHK Dresden, Geschäftsstelle Bautzen unterstützt, die gleichzeitig als Kontaktbüro für das Netzwerk fungiert. Es hat seinen Sitz in der Oberlausitz, ist aber offen für alle in Sachsen ansässigen Unternehmen der Ernährungswirtschaft: vom Direktvermarkter, über das Lebensmittelhandwerk und den Betrieben der Ernährungsindustrie bis hin zu Zulieferunternehmen für die Branche.

Eine (Lebensmittel-) Pyramide dient als Logo und symbolisiert die Vielfalt dieses Wirtschaftszweiges. Auf unserer Homepage präsentieren sich Netzwerk und Mitgliedsunternehmen, wird über Veranstaltungen berichtet und zu aktuellen Themen aus der Ernährungswirtschaft informiert.
Sprecherrat:
Maximilian Deharde
Dr. Michael Heinemann
Matthias Hoinkis
Karl-Heinz Schlenkrich
Gunter Pöhle
Matthias Quendt